Plant-based Wurstsalat mit eingelegten Zwiebeln, Chiligurken und Röstbrot

ca. 50 Min.
Dauer
ca. 30 Min.
Arbeitszeit
Leicht
10
Personen

Zutaten für den Wurstsalat:

10 Stk.

«The Green Mountain»-rote Bratwurstalternative

30 g

mittelscharfer Senf

45 g

grober Senf

60 ml

Öpfelessig

50 ml

Gemüsebouillon

180 ml

Speiseöl

Zutaten für die Chiligurken:

600 g

Salatgurke

1-2 TL

Sambal Oelek

1

Bio-Limette, Zeste und Saft

40 ml

Ahornsirup

60 ml

Olivenöl

Zutaten für die eingelegten Zwiebeln:

500 g

rote Zwiebeln

250 ml

Öpfelsaft

125 ml

Öpfelessig

120 g

Ahornsirup

Sonstige Zutaten:

10 Scheiben

Sauerteigbrot

Radiesli

Peterli

Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht:

1.

Für den Wurstsalat die rote «The Green Mountain»-Bratwurst grillieren, in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Den Salat gut durchziehen lassen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Für die Chiligurken die Gurken dünn hobeln und mit den restlichen Zutaten vermengen. Mit Salz abschmecken, kurz ziehen lassen und bis zur Verwendung kühl stellen.

3.

Die roten Zwiebeln fein hobeln oder in feine Streifen schneiden. Die restlichen Zutaten verrühren, aufkochen und die Zwiebelscheiben überbrühen. Bis zur Verwendung kühl stellen.

4.

Zum Servieren das Sauerteigbrot anrösten, mit den Chiligurken, dem The Green Mountain Wurstsalat sowie den eingelegten roten Zwiebeln belegen. Nach Belieben mit gehobelten Radiesli und Peterli garnieren.

Tipp: Der Wurstsalat kann nach Belieben mit würzigem (veganem) Käse ergänzt werden.

Weitere Rezepte

Du hast gerade keine Idee, was Du aus unseren Produkten zaubern kannst? Feine Rezeptideen findest Du hier: